TOP oder FLOP #053

Willkommen zurück!

Nachdem wir am 13. März ins Homeoffice geschickt wurden, haben die TOPs und FLOPs für April und Mai pausiert. Das Corona-Virus hat die Nachrichten fast komplett ausgefüllt und da am Ende des Monats eine Zusammenfassung zu bringen – allein über Corona – das wollte ich nicht. Somit, nachdem wir uns nun der Normalität mit immer größer (zu groß?) werdenden Schritten nähern, ist es auch wieder Zeit für den Monatsrückblick.

Anschließend schauen wir auch zurück auf das Schuljahr mit seinen Höhen und Tiefen. Den nächsten Monatsrückblick gibt es dann im August!

Wir wünschen Euch sonnige Ferien!

-Pervisum-

TOP 1:                           Corona-App

Mitte Juni war es dann endlich so weit: Die Corona-Warn-App wurde veröffentlicht, nachdem man alle Datenschutzprobleme ausgemerzt hat. Mithilfe der App lassen sich Infektionsketten besser nachvollziehen.

TOP oder FLOP 1:        Rauswurf von AfD-Mann Kalbitz

Der ehemalige brandenburgische AfD-Vorsitzende Kalbitz wurde letzten Monat von der Parteispitze aus der Partei ausgeschlossen, da er Kontakte zu einer rechtsextremen Gruppe hatte. Diese Entscheidung wurde nun vom Berliner Landgericht annulliert, da er vom Parteischiedsgericht ausgeschlossen werden muss.

TOP oder FLOP 2:        Philipp Amthor

Philipp Amthor, MdB der CDU/CSU Fraktion, wurde Lobbyarbeit für einen amerikanischen Konzert vorgeworfen. Dies könnte u.a. einen Lobbyregister für Abgeordnete zur Folge haben. Aber auch Amthor selbst zieht Konsequenzen und kandidiert nicht für den Vorsitz in Mecklenburg-Vorpommern.

FLOP 1:                         George Floyd #BLACKLIVESMATTER

Der Mord an George Floyd Ende Mai schlug bis in den Juni  hinein Wellen – und das aus gutem Grund. Doch warum starb George Floyd?

Der Mann wurde von Polizisten verhaftet, weil er angeblich mit einem falschen 20$-Schein bezahlt hatte. Während der Festnahme kniete ein weißer Polizist mehrere Minuten auf dem Nacken von Floyd, sodass dieser keine Luft bekam. Trotz mehrerer Aufforderungen von Passanten, dies zu unterlassen, weil Floyd offensichtlich keine Luft mehr bekam und schließlich das Bewusstsein verlor, kniete der Polizist weiterhin auf dessen Nacken. Erst als ein Krankenwagen kam, ließ er den Mann los – doch zu spät: Floyd starb.

Der Vorfall wurde von einer Passantin gefilmt und millionenfach im Netz geteilt. Darauf folgten mehrere Tage von gewalttätigen Protesten, die letztendlich eine Protestwelle auf der ganzen Welt auslösten.

Dies ist jedoch kein Einzelfall: So kam es in den letzten Jahren in den USA häufiger zu solch kaltblütigen Morden an Afroamerikanern durch weiße Polizisten – meist ohne Konsequenzen für den Polizisten. Passend dazu gibt es einen Roman von Angie Thomas, den wir euch →hier rezensiert haben und den wir euch nur wärmstens ans Herz legen können.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

→August

Im August tat sich besonders politisch viel: Zum Einen einigte sich die GroKo, den Soli größtenteils abzuschaffen; immer mehr Kandidaten wollten SPD-Vorsitzende werden; Italien steckte in der Regierungskrise und die brasilianische Regierung unternahm nichts gegen den brennenden Regenwald.

→September

Im September wählte man in Sachsen und Brandenburg. Dabei gewannen zwar entweder CDU oder SPD, jedoch schaffte es die AfD jedes Mal als zweitstärkste Partei ins Parlament.

Für heftige Kritik sorgte das Klimapaket, welche die GroKo in diesem Monat verkündete.

Im gleichen Monat erfuhr die Welt vom Telefongespräch zwischen Trump und seinem ukrainischen Kollegen, welches für ein Impeachment-Verfahren gegen den US-Präsidenten sorgte. SPOILER: Es scheiterte.

Des Weiteren meldete Thomas Cook in diesem Monat seine Insolvenz an.

→Oktober

Mein persönliches Highlight des Monats waren die Jugendpressetage, die einen tollen Einblick in die Politik und journalistische Arbeit ermöglichten. Apropos Jugendpressetage und SPD: Inzwischen war klar, dass entweder Scholz/Gaywitz oder Walter-Borjans/Esken neue Vorsitzende werden würden.

Auch, und wer hätte es anders gedacht, wurde der Brexit wieder um ein paar Monate hinausgezögert.

Erneut wurde diesen Monat gewählt, und zwar in Thüringen – und wer hätte gedacht, dass die Wahl mal sooo große Wellen schlagen würde? Warum? Schaut beim Februar nach.

Leider ereignete sich im Oktober auch der Anschlag auf die Synagoge in Halle.

→November

Im November beschloss die GroKo die Grundrente, welche jedoch noch nicht im Bundestag beschlossen wurde.

Nach dem Klimapaket im Oktober beschloss der Bundestag das Klimaschutzgesetz.

Des Weiteren herrschten seit diesem Monat die schlimmen Waldbrände in Australien.

→Dezember

Diesen Monat war es dann klar: Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken sind neue Parteivorsitzende der Sozialdemokraten.

In Großbritannien wählte man ein neues Parlament, damit Johnson endlich in der Lage war, den Brexit zu vollziehen.

→Januar

Im Januar entschied sich der Bundestag (nach einer langen Debatte) gegen die Widerspruchslösung bei der Organspende.

Ebenfalls gaben Harry und Meghan ihren Rücktritt von ihren royalen Ämtern bekannt.

Desweiteren startete das Jahr schon direkt schlecht: Im Krefelder Zoo brannte das Affenhaus bis auf die Grundmauern nieder, der dritte Weltkrieg stand vor der Tür und das Coronavirus war auf dem Vormarsch.

→Februar

Im Februar war dann klar: Donald Trump bleibt vorerst Präsident, denn das Impeachment scheiterte wie erwartet im Senat.

Das Thema im Februar war jedoch die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen, denn CDU, FDP und AfD wählten gemeinsam den liberalen Kandidaten Kemmerich anstatt Wahlgewinner Ramelow. Dies löste ein politisches Beben aus und nachdem diese Wahl rückgängig gemacht wurde und Ramelow wieder Ministerpräsident wurde, wird es im nächsten Jahr Neuwahlen geben.

Im gleichen Monat fegte Orkan Sabine über Deutschland hinweg und der Anschlag von Hanau schockierte ganz Deutschland.

→März

Im März beschloss die AfD die Auflösung des Flügels, die Türkei öffnete die Grenzen zur EU und das Coronavirus legte uns alle lahm.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Von Alexander Wiß (MSS 12) Veröffentlicht 01.07.2020

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das könnte Dir auch gefallen:

Cover 052 Lernen mit Moodle Corona Cover